Ein Eilauftrag: um 18 Uhr klingelt das Telefon, „Wir haben da fast was ganz wichtiges vergessen“, kommt gehetzt die Stimme meines Redakteurs aus der Muschel. „Albert Uderzo wird morgen 80! Könntest du bis morgen früh was dazu machen?“ Ich konnte. Das Ergebnis? Bitte urteilen Sie selbst.

ASTERIX-SCHÖPFER UDERZO
Der globale Gallier
Asterix Uderzo
Gemeinsam mit René Goscinny schuf Albert Uderzo den vielleicht berühmtesten Franzosen: Asterix. Heute wird der Zeichner 80 Jahre alt. Seine Figuren jedoch sind zeitlos – und erobern nach wie vor die Welt.

Der ganze Text bei SPIEGEL-Online

One Response to “SPIEGEL-Online: „Der globale Gallier“ – 80 Jahre Albert Uderzo”

  1. Stefan Pannor » Blog Archive » Aktuelle Comicrezension (126): ‘Uderzo - …erzählt sein Leben’ says:

    […] von verblüffend vielen Texten der letzten Jahre zum Thema Asterix (weitere Texte finden Sie hier, hier, hier und hier sowie auch noch hier) bzw. zu Albert Uderzo, einem, nun, wie soll ich es sagen […]